Checkliste • 12.04.2018

E-Commerce-Projekte erfolgreich umsetzen

Alles beginnt mit einem Gedanken, der zu einer Idee reift. So ist es auch bei einem E-Commerce-Projekt, das oft als Basis für die Digitalisierungsstrategie eines Unternehmens dient.

Bei der Realisierung müssen folgende wichtige Punkte bedacht werden:

Das richtige Team zusammenstellen

Ein E-Commerce-Projekt steht und fällt mit den Entscheidungen, die getroffen werden. Deswegen ist es wichtig, schon weit vor Projektbeginn ein geeignetes Team zusammenzustellen, das sich voll und ganz auf das Projekt konzentrieren kann. Das Team sollte aus Mitarbeitern aller beteiligten Abteilungen bestehen. Dazu gehören in der Regel Vertrieb, Marketing und IT.

Experten-Hilfe holen

Es kann vorkommen, dass das benötigte E-Commerce- und IT-Fachwissen zunächst nicht in einem Unternehmen vorhanden ist. In diesem Fall ist es ratsam, für den Projektstart ein externes Spezialisten-Team zu engagieren, welches das Inhouse-Team anleitet und in der Anfangsphase die Projektleitung übernimmt.

Ziele definieren

Was soll die E-Commerce-Plattform im Allgemeinen verbessern und erreichen? Wie viel Zeit soll die Entwicklung des Projekts in Anspruch nehmen? Durch verschiedene Workshops werden solche und weitere relevante Fragen, eventuelle Fallstricke und Prioritäten bei der Planung geklärt. Mit einer Anforderungs- und Zielgruppenanalyse sowie der Erstellung von User Stories werden die Ziele konkretisiert.

Technische Aspekte festlegen

Sind die grundlegenden Planungen abgeschlossen, muss dediziert über die technischen Voraussetzungen und über die Onlineshop-spezifische Technik gesprochen werden. Zum Beispiel: Wieviel Produkte soll das Backend bewältigen können? Welche Zahlungsmethoden werden angeboten? Antworten darauf sollten gegeben sein, da sie für die Budget-Planung benötigt werden.

Geschäftsprozessanalyse durchführen

Durch die Umsetzung einer E-Commerce-Plattform kommt es zwangsläufig dazu, dass viele Unternehmensbereiche digitalisiert werden – auch wenn sie in keiner unmittelbaren Verbindung zum Projekt stehen. Eine Geschäftsprozessanalyse gibt Klarheit darüber, welche Unternehmensbereiche von der E-Commerce-Lösung bzw. der Digitalisierung betroffen sind und welche Schritte erforderlich sind, um die Prozesse im Unternehmen zu harmonisieren. Dadurch entsteht eine Business Process Map, die den digitalen Wandel auf eindeutige Weise dokumentiert.

Photo
Quelle: PantherMedia.net/everythingposs

Projektart definieren

Soll das Projekt nach der klassischen Wasserfall-Methode, agil oder im iterativen Verfahren (Hybrid Methode) umgesetzt werden? Alle beteiligten Teams – inhouse und extern – müssen sich klar auf eine Vorgehensweise verständigen.

Gesamtplan erstellen

Nachdem alle Anforderungen und Analysen getätigt wurden, fließen die Ergebnisse in eine Produktvision oder in einen Projektplan ein. Aufgrund dieser Übersicht sollte es möglich sein, den Ressourcenbedarf und den Zeitrahmen abbilden zu können.

Erfolgsmessung nicht vergessen

Auch nach dem Launch eines Projekts ist die Arbeit der beteiligten Teams noch nicht beendet. Um den nachhaltigen Erfolg der E-Commerce-Plattform und der Digitalen Transformation des Unternehmens zu gewährleisten, sind dedizierte Datenanalyse-Tools notwendig. Sogenannte Business Intelligence-Tools bieten umfangreiche Analyse-Protokolle, die bei der Verbesserung des digitalen Business helfen können.

Fazit

Ein E-Commerce-Projekt ist eine gewaltige Herausforderung, gerade wenn es im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie umgesetzt wird. Alle Stakeholder sollten sich dessen bewusst sein und über entsprechendes Know-how verfügen. Ist dieses nicht oder nur rudimentär vorhanden, kann ein Consulting-Team dabei helfen, das E-Commerce-Projekt und die damit verbundene Digitale Transformation Schritt für Schritt zu begleiten und in die richtige Richtung zu lenken.

Werbung
Gastautor: Daniel Hölzer, Managing Partner netz98

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail: Foto: Mit PlusServer und AWS fit fürs Weihnachtsgeschäft...

Firmennachricht • 20.08.2018

Mit PlusServer und AWS fit fürs Weihnachtsgeschäft

PlusServer stellt auf der DMEXCO Multi-Cloud-Lösungen für den E-Commerce vor

Thumbnail: Foto: Tag des Onlinehandels

News • 12.09.2018

Tag des Onlinehandels

BVOH stellt Initiative zur Geschäftsanbahnung deutscher Onlinehändler in China vor

Thumbnail: Foto: Vernetzte Kühlschränke für wertvolle Informationen...

Stationärer Einzelhandel • 06.08.2018

Vernetzte Kühlschränke für wertvolle Informationen

Atos ist offizieller IoT-Partner der Coca-Cola HBC

Thumbnail: Foto: Werbeverweigerer ist nicht gleich Werbeverweigerer...

News • 02.10.2018

Werbeverweigerer ist nicht gleich Werbeverweigerer

Eine Analyse verschiedener Typen von Werbeverweigerern“ vom IFH Köln und Media Central

Thumbnail: Foto: Vernetzung der Verkaufskanäle

Firmennachricht • 25.06.2018

Vernetzung der Verkaufskanäle

Die großen Drei der Handelssoftware gehen gemeinsame Wege

Thumbnail: Foto: B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter – Chancen und Konzepte...

Veranstaltung • 17.08.2018

B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter – Chancen und Konzepte

ECC-Forum am 27. September 2018 in Köln

Thumbnail: Foto: Bezahlen per Fingerabdruck

News • 16.07.2018

Bezahlen per Fingerabdruck

Biometrie-Lösungen auf dem Vormarsch

Thumbnail: Foto: Automatisiertes Marketing: Der USP der Onlinewelt...

Bericht • 25.09.2018

Automatisiertes Marketing: Der USP der Onlinewelt

So gelingt die individuelle Kundenansprache fast automatisch

Thumbnail: Foto: PWA und AMP: Inhalte mobil schneller anzeigen...

Bericht • 25.06.2018

PWA und AMP: Inhalte mobil schneller anzeigen

Teil 3 der Themenreihe: Mobile Webseiten optimieren

Thumbnail: Foto: Trendforum Retail: Digitale Lösung für den Einzelhandel...

News • 05.09.2018

Trendforum Retail: Digitale Lösung für den Einzelhandel

Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant

Anbieter

Bomgar Corporation
578 Highland Colony Parkway Paragon Centre, Suite 200 Ridgeland
39157 Mississippi
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
AMERIA GmbH
AMERIA GmbH
Gutenbergstrasse 7
69120 Heidelberg
Futura Retail Solutions AG
Futura Retail Solutions AG
Harburger Schloßstr. 28
21079 Hamburg
Verifone GmbH
Verifone GmbH
Seilerweg 2f
36251 Bad Hersfeld
höltl Retail Solutions GmbH
höltl Retail Solutions GmbH
Hof Meisebach
36251 Bad Hersfeld