Advertorial • 14.06.2017

Schluss mit Klebebandresten am Supermarktregal

Wiederablösbares Tape von tesa für Preis- und Scannerschienen

Speziell für Preis- und Scannerschienen entwickelte das Unternehmen tesa das innovative Schaumstoff-Klebeband tesa® 65610 Removable. Damit gehört das zeit- und kostenintensive Entfernen von Klebebandresten auf Handelsregalen endlich der Vergangenheit an.

Allein in Deutschland gibt es mehr als 20.000 Verbrauchermärkte und Discounter. Hier sind Scannerschienen, bis zu 5000 Laufmeter pro Laden, ein unverzichtbares Mittel bei der Gestaltung der Verkaufsflächen. Für die Befestigung der Schienen am Regal bieten doppelseitige Schaumstoff-Klebebänder zahlreiche Vorteile. Zum einen sorgen die hohe Sofort- und Dauerklebkraft für einen sicheren und langen Halt. Zum anderen werden dank der exzellenten Anpassungsfähigkeit des Schaumstoffs die typischen Unebenheiten des Regals oder der Scannerschienen ausgeglichen und so eine dauerhafte Verklebung gewährleistet. Darüber hinaus fungiert der Schaumstoffträger als wirksamer Stoßdämpfer. Denn ständige Stöße auf die Schienen, zum Beispiel durch Einkaufswagen oder beim Befüllen der Regale, sind an der Tagesordnung. Die elastischen Eigenschaften des Klebebandes ermöglichen, dass die Scannerschiene trotzdem sicher hält, nicht verrutscht oder sich gar ablöst.

Anbieter
Logo: tesa SE

tesa SE

Hugo-Kirchberg-Straße 1
22848 Norderstedt
Deutschland

Mühsames Entfernen von Schaumrückständen

Solange die Schaumstoff-Klebebänder ihren Dienst am Regal verrichten, ist alles in bester Ordnung. Extrem mühsam für die Mitarbeiter im Supermarkt wird es jedoch, wenn die Schienen aufgrund von Beschädigung oder veränderter Designvorgaben abgenommen werden müssen. Dieses ist immerhin bei ca. 10 Prozent der Schienen jährlich der Fall. Beim Demontieren reißt der Schaumstoff und es verbleiben störende Rückstände auf dem Regal. Diese müssen bei herkömmlichen Schaumstoff-Klebebändern zeitaufwendig entfernt werden, um anschließend eine sichere Neuverklebung zu ermöglichen. Die hieraus entstehenden Kosten können pro Markt und Jahr mehrere tausend Euro betragen.

Foto: Schluss mit Klebebandresten am Supermarktregal...

Zeit- und Kostenersparnis durch neues Produktdesign

Das neu entwickelte tesa® 65610 Removable macht dank seines einzigartigen Produktdesigns Schluss mit den Klebebandresten. Denn durch eine spezielle Verstärkungsfolie lassen sich die lästigen Rückstände schnell und einfach zu 100 Prozent entfernen. Das sichtbare Ergebnis für Betreiber von Handelsmärkten sind eine signifikante Zeit- und Kostenersparnis sowie zusätzlich eine Schonung der Regaloberflächen.

Aber auch für tesa B2B-Kunden wie beispielsweise Hersteller von Kunststoffprofilen ergeben sich klare Vorteile: Sie profitieren, weil sie nun ihren Kunden eine echte Innovation anbieten können, die ein häufig thematisiertes Problem löst und ein zentrales Kundenbedürfnis bedient. Das erste rückstandsfrei wiederablösbare Schaumstoff-Klebeband aus dem tesa Sortiment ist ab Januar 2017 erhältlich.

Werbung

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail: Foto: Warum soll ich mich für INKiESS Geldzähleinsätze entscheiden?...

Firmennachricht • 13.04.2018

Warum soll ich mich für INKiESS Geldzähleinsätze entscheiden?

Variable Lösungen für die Bargeldlogistik

Thumbnail: Foto: Commercial Audio Solutions

Firmennachricht • 19.02.2018

Commercial Audio Solutions

Anwendungsexpertise für Beschallungstechnik

Thumbnail: Foto: Ströer erweitert Public Video-Netzwerk

Nachricht • 30.01.2018

Ströer erweitert Public Video-Netzwerk

500 Infoscreens in Deutschland

Thumbnail: Foto: Omnichannel-Erlebnis in der Filiale

Firmennachricht • 19.02.2018

Omnichannel-Erlebnis in der Filiale

Einzelhändler JYSK Nordic hat den Dreh zum modernen Kundenerlebnis raus

Thumbnail: Foto: Bizerba verdoppelt Kapazitäten für Digitaldruck am Standort Bochum...

Firmennachricht • 26.01.2018

Bizerba verdoppelt Kapazitäten für Digitaldruck am Standort Bochum

Brandneue Druckmaschine Indigo 8000 Digital Press von HP

Thumbnail: Foto: So kann Shopdesign aussehen: Die erste Filiale von Mußler Beauty by...

Parfümerie neu gedacht • 29.01.2018

So kann Shopdesign aussehen: Die erste Filiale von Mußler Beauty by Notino

Symbiose aus Online und Offline: Inspiriert durch arabische Märkte und aktuelle Trends

Thumbnail: Foto: Neues Flagschiff von United Colors of Benetton in London...

Nachricht • 19.04.2018

Neues Flagschiff von United Colors of Benetton in London

Ein Markenerlebnis, das über die traditionelle Idee eines Ladengeschäfts hinausgeht

Thumbnail: Foto: Elo verdoppelt Leistung der populären I-Serie für Android™-Plattform...

Firmennachricht • 01.02.2018

Elo verdoppelt Leistung der populären I-Serie für Android™-Plattform

Leistungsstarke mPOS-, Selbstservice- und Kiosk-Lösungen

Thumbnail: Foto: Nordamerikanische Malls – ein Nachruf (1956-2018)...

Bericht • 25.04.2018

Nordamerikanische Malls – ein Nachruf (1956-2018)

Ein Kommentar zur Entwicklung von Shopping-Malls

Thumbnail: Foto: Manege frei für exquisiten Ladenbau

Firmennachricht • 16.04.2018

Manege frei für exquisiten Ladenbau

„Eine faszinierende Einkaufswelt erschaffen“

Anbieter

Glory Global Solutions (Germany) GmbH
Glory Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Elo Touch Solutions NV
Elo Touch Solutions NV
Kolonel Begaultlaan 1C11
3012 Leuven
Bizerba SE & Co. KG
Bizerba SE & Co. KG
Wilhelm-Kraut-Straße 65
72336 Balingen
Ergonomic Solutions GmbH
Ergonomic Solutions GmbH
Kammerratsheide 43
33609 Bielefeld
INKiESS - VOSCOPLAST KG
INKiESS - VOSCOPLAST KG
Buckower Damm 30
12349 Berlin
MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG
MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG
Zum Falsch 36
28307 Bremen