Nachricht • 09.05.2017

toom setzt weiter auf "grüne" Expansion

Green Building in Alzey neu eröffnet

Die neue toom Kreativwerkstatt für Selbermacher in Alzey...
Die neue toom Kreativwerkstatt für Selbermacher in Alzey
Quelle: toom Baumarkt GmbH/Stephan Forstmann

toom verfolgt mit der Modernisierung seiner Bestandsimmobilien sowie der Eröffnung weiterer Green Buildings konsequent sein nachhaltiges Baukonzept. Der Fokus liegt auch in 2017 weiter auf der Modernisierung des Standortportfolios. Damit werden die in 2011 begonnenen Konzeptanpassungen der toom Baumärkte voraussichtlich noch in diesem Jahr größtenteils abgeschlossen sein. Darüber hinaus ist das Energiemanagementsystem der Baumarktkette aufgrund der effizienteren und umweltfreundlicheren Energienutzung erfolgreich nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert. Am 8. Mai eröffnet das größte Neubauprojekt und Green Building im rheinland-pfälzischen Alzey mit einer Fläche von 14.000 Quadratmetern.

Bereits seit Jahren investiert die Baumarktkette kontinuierlich in die Umbaumaßnahmen seiner Märkte. Nach mehr als 80 Märkten in den letzten zwei Jahren folgen auch in 2017 rund 16 Wiederöffnungen nach Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen sowie sieben neue Green Buildings. toom ist deutschlandweit Vorreiter in der Errichtung von Baumärkten, die dem Green Building-Standard der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) entsprechen. Für seine innovative Baubeschreibung erhielt toom 2014 das DGNB-Zertifikat in Gold. Insgesamt neun Baumärkte erfüllen bereits die umfangreichen Kriterien der Gesellschaft für nachhaltiges Bauen, neu dabei seit 2017 sind Neubauten in Ahrensburg, Albstadt, Paderborn und Lemgo. Ebenfalls dazu gehört auch das bisher größte Neubau-Projekt im rheinland-pfälzischen Alzey mit rund 14.000 Quadratmetern Fläche, das am 8. Mai Eröffnung feiert. Die in den Green Buildings angewandte intelligente Technik zum Heizen, Kühlen und Lüften senkt aktiv Treibhausgasemissionen und trägt zur schonenden Nutzung von Ressourcen bei.

Erfolgreiche Zertifizierung des Energiemanagementsystems

Im Rahmen der konzernübergreifenden Nachhaltigkeitsstrategie hat die REWE Group ein zentrales Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 erfolgreich etabliert. Auch toom leistet hierzu einen wichtigen Beitrag. Denn sowohl bei Neubauten als auch beim Umbau bestehender Baumärkte setzt toom unter anderem auf modernste Techniken. So sind bereits über 70 Märkte komplett auf eine ressourcenschonendere LED-Beleuchtung umgerüstet.

Ziele eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 sind die kontinuierliche Verbesserung der energiebezogenen Leistung sowie die Erhöhung der Energieeffizienz und die optimierte Energienutzung eines Unternehmens. toom verfolgt das für das Jahr 2022 formulierte Klimaziel der REWE Group, eine Halbierung der Treibhausgasemissionen im Vergleich zum Jahr 2006 zu erzielen.

Werbung
Quelle: REWE Group, toom Baumarkt GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail: Foto: Manege frei für exquisiten Ladenbau

Firmennachricht • 16.04.2018

Manege frei für exquisiten Ladenbau

„Eine faszinierende Einkaufswelt erschaffen“

Thumbnail: Foto: Neues Flagschiff von United Colors of Benetton in London...

Nachricht • 19.04.2018

Neues Flagschiff von United Colors of Benetton in London

Ein Markenerlebnis, das über die traditionelle Idee eines Ladengeschäfts hinausgeht

Thumbnail: Foto: Das Tüpfelchen auf dem Apfel

Firmennachricht • 21.02.2018

Das Tüpfelchen auf dem Apfel

Der LDI 20 von Bizerba appliziert Etiketten auf Früchte

Thumbnail: Foto: 7thSENSE ist Sieger bei den Internetworld Shop Awards 2018...

Nachricht • 22.03.2018

7thSENSE ist Sieger bei den Internetworld Shop Awards 2018

B2B Online Shop Gastro-Kurz überzeugt die Jury

Thumbnail: Foto: Bizerba setzt Wachstumskurs fort

Firmennachricht • 14.05.2018

Bizerba setzt Wachstumskurs fort

Umsatzplus im europäischen Ausland

Thumbnail: Foto: Commercial Audio Solutions

Firmennachricht • 19.02.2018

Commercial Audio Solutions

Anwendungsexpertise für Beschallungstechnik

Thumbnail: Foto: So kann Shopdesign aussehen: Die erste Filiale von Mußler Beauty by...

Parfümerie neu gedacht • 29.01.2018

So kann Shopdesign aussehen: Die erste Filiale von Mußler Beauty by Notino

Symbiose aus Online und Offline: Inspiriert durch arabische Märkte und aktuelle Trends

Thumbnail: Foto: Bizerba verdoppelt Kapazitäten für Digitaldruck am Standort Bochum...

Firmennachricht • 26.01.2018

Bizerba verdoppelt Kapazitäten für Digitaldruck am Standort Bochum

Brandneue Druckmaschine Indigo 8000 Digital Press von HP

Thumbnail: Foto: Intergastra 2018: Mehr Profit aus Bargeld

Firmennachricht • 05.02.2018

Intergastra 2018: Mehr Profit aus Bargeld

Effizientes und sicheres Cash Management im Gastgewerbe

Thumbnail: Foto: Ströer erweitert Public Video-Netzwerk

Nachricht • 30.01.2018

Ströer erweitert Public Video-Netzwerk

500 Infoscreens in Deutschland

Anbieter

Ergonomic Solutions GmbH
Ergonomic Solutions GmbH
Kammerratsheide 43
33609 Bielefeld
Bizerba SE & Co. KG
Bizerba SE & Co. KG
Wilhelm-Kraut-Straße 65
72336 Balingen
INKiESS - VOSCOPLAST KG
INKiESS - VOSCOPLAST KG
Buckower Damm 30
12349 Berlin
MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG
MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG
Zum Falsch 36
28307 Bremen
Elo Touch Solutions NV
Elo Touch Solutions NV
Kolonel Begaultlaan 1C11
3012 Leuven
Glory Global Solutions (Germany) GmbH
Glory Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg